Neuigkeiten im ZaWin® für Ihre Praxis

Anamnese auf dem Tablet ausgefüllt direkt durch den Patienten

Anamnese Tablet


Die Digitalisierung der Praxis schreitet unaufhaltsam voran. Als weiteres Element steht nun auch die digitale Anamnese auf Tablet Computer zur Verfügung. Damit kann der Patient ab sofort das Anmeldeformular resp. die Anamnese elektronisch ausfüllen und auch digital unterzeichnen. ZaWin übermittelt dazu das Anmelde- und Anamneseformular für den jeweiligen Patienten auf das Tablet. Dieser füllt die persönlichen Angaben aus oder korrigiert die bereits vorhandenen Daten und kann mit dem Digitalstift auch gleich unterschreiben. ZaWin® übermittelt das ausgefüllte Formular wieder an die Rezeption zurück und speichert das Formular mit der Unterschrift als PDF im Patientendossier ab. Damit aber nicht genug. Die erfassten Daten werden auch direkt ins Dossier eingesetzt und übermitteln so z.B. auch Adressänderungen welche damit nicht mehr von Ihren Mitarbeiterinnen manuell erfasst werden müssen. Schnell, einfach und effizient. So wie man sich das von ZaWin® gewöhnt ist. Das Anamneseformular kann durch den Anwender selbst gestaltet und angepasst werden. Die Anamnese App läuft in sich geschlossen und hat keinen direkten Zugriff auf ZaWin. Somit kann der Patient nur seine eigenen Daten bearbeiten und tut dies ausserhalb der ZaWin Datenbank. Die Sicherheit wird damit gross geschrieben. Alles was Sie dazu brauchen ist ein Windows Tablet-Computer und ZaWin®4.

 

Anmeldung mittels Stift

Stiftschloss für eine vereinfachtes Login

Um den Zugriff zu ZaWin insbesondere in grösseren Installationen weiter zu vereinfachen und die Prozeduren zu beschleunigen steht ab sofort das Identifikationsmodul zur Verfügung. Mittels persönlichem Identifikationsstift, bekannt auch aus vielen Restaurants und Hotels, erfolgt das Login in ZaWin® automatisch. Wechselt nun der Benutzer den Arbeitsplatz muss er nur den Stift aus dem Stiftschloss herausziehen und meldet sich so automatisch aus ZaWin® ab. An der nächsten Arbeitsstation den Stift wieder einstecken und schon ist die Anmeldung am neuen Arbeitsplatz ausgeführt. Das Identifikationsmodul und die unterstützten Stiftschlösser sind ab sofort verfügbar und mit ZaWin® Version 4 einsetzbar.