ZaWin® - Praxissoftware

ZaWin® innovativ und modular

 

ZaWin® ist die Software für die Verwaltung von Zahnarztpraxen seit mehr als 35 Jahren! Dank ZaWin® können Sie Ihre Praxis komplett digital und papierlos verwalten. Alle Informationen sind somit von jedem Ort im Netzwerk auf Knopfdruck verfügbar.

Mit ZaWin® wird Ihre administrative Arbeit zum Vergnügen. Sie erhalten mehr Freiheit und Flexibilität und haben mehr wertvolle Zeit für Ihre Patienten. Voluminöse Papierarchive gehören der Vergangenheit an. Alle aktuellen Informationen stehen ohne lange Recherche auf Ihren Computern zur Verfügung. Sie haben mehr Platz, mehr Übersicht und weniger Kosten!

 

10 Gründe für ZaWin®

ZaWin® kann Sie in Ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützen.

Die ZaWin® Familie stellt sich vor

Was ist in der ZaWin® Basisversion enthalten?

Sie erhalten alle Funktionen die in der Entryversion enthalten sind (die Patientenverwaltung, Leistungserfassung, Abrechnung & Debitorenmanagement und die Recall-Funktionalität), mit einer unbegrenzten Anzahl an Behandlern.

In der Basislizenz enthalten ist dazu die Agenda, die Krankengeschichte, das Planungstool, die Post-IT sowie Formulare, Dokumente und Bilder.

Der Umfang lässt sich jederzeit mit zusätzlichen Modulen erweitern.

Was ist in ZaWin® Entry enthalten?

Die Entry-Version eignet sich für kleine Zahnarztpraxen mit einem Behandler. Enthalten ist die Patientenverwaltung, Leistungserfassung, Abrechnung & Debitorenmanagement und die Recall-Funktionalität.

Mittels Zusatzmodulen kann die Funktionalität gezielt erweitert und so genau auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt werden. Ein Ausbau mit einzelnen Zusatzmodulen sogar bis hin zur Vollversion ist auch zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit möglich.

Mit welchen Modulen kann ich ZaWin® Entry erweitern?

Die Zusatzmodule Dokumentenverwaltung, Krankengeschichte, Agenda, Zusatzbehandler, der Vorlagen-Editor, die Passwortverwaltung, Statistik oder Post-IT / Pendenzen sind zur Entry-Version erhältlich.

Alle Zusatzmodule der ZaWin®-Vollversion können auch mit ZaWin® Entry eingesetzt werden.

Das Prinzip ist einfach: ZaWin® Entry wächst im Gleichschritt mit den Bedürfnissen.

Wir starten mit einer neuen Praxis, welche ZaWin® Version ist die Richtige?

Für Neugründer ist das ZaWin® 5-Franken-Modell der optimale Start.

Das Modell bietet Praxen im Aufbau einen optimalen Start. Für 5 Franken pro Patient bekommen Sie Zugang zu allen Funktionen der Basisversion von ZaWin®.

Die Lizenzkosten für das ZaWin® 5-Franken-Modell berechnen sich nach Anzahl Patienten. Das Startpaket deckt als Mindestmenge 250 Patienten ab. Weitere Pakete à 50 Patienten sind jederzeit erhältlich. So entsprechen die Lizenzkosten für ZaWin® der tatsächlichen Grösse der Praxis und folgen ihrem Wachstum. Wenn die Lizenzbeträge für das 5-Franken-Modell die Kosten der Normallizenz erreichen, erfolgt automatisch ein Wechsel auf die Normallizenz. Fair und kundenorientiert, wie man es von Martin Engineering gewohnt ist.

Wie unterscheidet sich ZAKWin® von ZaWin®?

Diese Programm-Version ist für Praxen mit Verrechnung über die Zahnärztekasse AG vorgesehen. Sie bietet den vollen Funktionsumfang von ZaWin®. Jedoch ist nur eine begrenzte Anzahl an Abrechnungen ohne Zahnärztekasse möglich.

Die Modulstruktur von ZaWin®

ZaWin® ist modular aufgebaut. So können Sie mit einer soliden Basis starten und die Software nach Ihren Bedürfnissen erweitern.

Zawin Modulübersicht

Die ZaWin® Module im Detail

KGWin™ Zahnstatus

Das KGWin™ Modul erlaubt eine schnelle, übersichtliche Darstellung des Zahnstatus. Es können alle üblichen zahnärztlichen Behandlungen sowie auch Messungen erfasst und grafisch angezeigt werden. Für jeden Zahn ist eine zeitliche Geschichte abrufbar. Der Status ist sehr eng im ganzen Programm integriert und kann für Dokumente, Planungen, Leistungserfassung und noch vieles mehr benutzt werden.

Das ist noch nicht alles!

Noch effizienter als im Behandlungsmodus geht nicht mehr. Zeichnen Sie die ausgeführte Operation im Zahnschema ein und KGWin™ führt nach den von Ihnen bestimmten Parametern automatisch nicht nur das Zahnschema nach, sondern generiert die zugehörigen Leistungen und schreibt die Krankengeschichte vollautomatisch. Drei Funktionen in einem Schritt.

Fakturierung für die Kieferorthopädie

Haben Sie viele Patienten in der Kieferorthopädie mit regelmässigen und längerfristigen Behandlungen? Mit diesem optionalen Zusatzmodul von ZaWin® können Sie mit Ihren Patienten einen Zahlungsplan definieren und Zahlungsziele und –Beträge mit Patienten definieren.

Behalten Sie den Überblick über die bereits bezahlten Behandlungen und ausstehende Beträge. Sie haben einen ständigen Vergleich zwischen aktueller Behandlung und definierter Schätzung, so erreichen Sie maximale Kostentransparenz.

Lagerverwaltung

Wollen Sie den Materialverbrauch effizient unter Kontrolle halten? Dann ist das Lagermodul zu ZaWin® das Richtige für Sie.

Ob Verbrauchsmaterial oder Verkaufsartikel. Die Inventur und Lagerkontrolle gibt den ersten Überblick. Schwellenwerte für den Bestellpunkt, Lieferantenangaben gehören ebenso dazu wie die Einkaufs- und Verkaufspreise bei den Kiosk-Artikeln und die Lagerorte.

Material das dem Patienten abgegeben und über die Leistungserfassung verrechnet wird, bucht das Modul automatisch aus dem Lager aus.

Auswertungen über Verbrauch und Bestellvorschläge sind jederzeit abrufbar. Periodische Inventuren werden ebenso unterstützt und liefern die Bewertungsgrundlagen für den Jahresabschluss.

Tarmed und TrustX

Für Ärzte und Zahnärzte, die auch nach Tarmed abrechnen müssen wie zum Beispiel Kieferchirurgen, steht ein optionales Tarmed-Modul zur Verfügung.

Dieses Modul ermöglicht die Nutzung der Tarmed Tarife und deren Abrechnung sowie die Nutzung der üblichen SSO-Dental-Tarife. Rechnungen werden sowohl im Papierformat als auch im XML-Format für elektronische Übermittlungen generiert.

Als Ergänzung zum Tarmed-Modul gibt es das TrustX-Modul, mit dem elektronische Rechnungen im XML-Format an die verschiedenen Swiss Trust Center gesendet werden können.

Online Agenda

Mit dem Modul Online Agenda können Patienten rund um die Uhr selbst Termine buchen. Sei dies z.B. ein DH-Termin oder eine normale Kontrollsitzung.

Sobald der Online-Termin von Ihnen genehmigt wurde, wird er automatisch in Ihre Agenda übernommen.

Die Online-Agenda verfügt über eine Mehrfach-Authentifizierungsmethode per Handy und SMS um die Sicherheit zu gewährleisten.

Überzeugen Sie sich selbst und buchen Sie zu Testzwecken einen Termin

Demo der Online Agenda

Login Stick

ZaWin® integriert eine Authentifizierungsfunktion über Benutzername und Passwort welche es erlaubt, den verschiedenen Benutzern unterschiedliche Rechte zuzuweisen und die Rückverfolgbarkeit verschiedener Aktionen zu ermöglichen.

Neben der manuellen, konventionellen Authentifizierung verfügt ZaWin® über ein optionales Modul mit einer schnelleren und direkteren Authentifizierungsmethode. Damit müssen Sie Ihre Anmeldedaten nicht jedes Mal neu eingeben.

Über das Login-Stick-Modul verfügt jeder Benutzer über einen physischen Authentifizierungsschlüssel und jeder Computer verfügt über einen speziellen Leser. Geben Sie den Schlüssel einfach in den Leser ein und Sie werden automatisch in ZaWin® authentifiziert. Das Entfernen des Schlüssels führt zur automatischen Abmeldung des Mitarbeiters von ZaWin®.

 

Anamnese Formular auf dem Tablet

Mit dem Modul Anamnese auf Tablet können Patienten den Anamnese-Fragebogen oder jede andere Art von Formularen direkt auf dem Tablet ausfüllen und digital signieren.

Die so erstellten Dokumente werden automatisch an die ZaWin® -Patientenakte übermittelt und dokumentenecht gespeichert. Bei neuen Patienten wird die Patientenakte automatisch eröffnet.

Das Tablet mit Windows-Betriebssystem ist nicht im Modulpreis enthalten.

Schnittstelle zu Kartenterminals

ZaWin® unterstützt Lösungen der Anbieter SIX Payment Services AG und CCV.

SIX Payment Services AG und CCV Kartenterminals lassen sich direkt in ZaWin® integrieren. Dank der automatischen Rechnungsbetrags-Übergabe ans Kartenterminal beschleunigen und vereinfachen Sie die Abläufe.
Nach erfolgreicher Bezahlung erfolgt die Verbuchung sofort in ZaWin®.

Dies spart Ihnen Zeit und verhindert manuelle Fehler.

Externe Rechnungsstellung

ZaWin® verfügt über verschiedene Zusatzmodule, mit denen Sie Patientenrechnungen und elektronische Abrechnungen an externe Rechnungsstellungsfirmen übermitteln können. Diese stellen ihrerseits Rechnung an den Patienten und ziehen den fälligen Betrag ein.

Wir bieten Schnittstellen zu folgenden Unternehmen an:

- Zahnärztekasse AG
- Ärztekasse
- curaBill
- mediKont
- MediServ
- Zaala
- DENTAKONT
- MediData

Schulabrechnung

Für die Abrechnung der (subventionierten) Schulzahnpflege steht das Modul Schulabrechnung zur Verfügung. Es ermöglicht die Erstellung von Sammel- und Einzelrechnungen an die Schulgemeinden.

Die Berücksichtigung von Kostenbeiträgen der öffentlichen Hand kann parametrisiert werden.

Röntgen- und Bildsysteme

ZaWin® verfügt über Schnittstellen zu allen namhaften Röntgensystemen die in der Schweiz angeboten werden.

Schnittstellen zu zahllosen Kamerasystemen und anderen dentalen Messsystemen sind vorhanden.

Diese Schnittstellen übergeben jeweils die Patientendaten von ZaWin® ohne manuelle Eingriffe an diese Applikationen.

Zahntechnikertarif

Sofern Ihre Praxis auch ein eigenes, internes Labor betreibt, kann in ZaWin® der Zahntechnikertarif kostenlos aktiviert werden.

Damit können die verschiedenen Tarife der Zahntechnik (Tarif 2007, Tarif 2009 und Tarif 2018) verwendet und direkt in die Abrechnung von ZaWin® eingefügt werden.

Diese Option ist nicht für unabhängige externe Laboratorien geeignet. Lieferscheine oder Auftragsbestätigungen können nicht erstellt werden.

FR Analyse

ZaWin® verfügt über eine Schnittstelle zu den verbreiteten FR-Analyse Tools.

- Ivoris®analyze
- Onyx-Ceph®
- Dolphin®

Finanzschnittstellen

ZaWin® bietet Ihnen auch verschiedene Schnittstellen zur Übermittlung von Debitorenbuchhaltungsdaten an.

Der Datenaustausch funktioniert derzeit mit folgenden Programmen: Abacus, Sage, Winbiz, RSA3000.

ZaWin® ist in den folgenden Versionen verfügbar

ZaWin®

Die Vollversion der führenden Dentalsoftware auf dem Markt.

ZaWin® 5.- Franken Modell

Komplette Funktionalität zu einem Preis von CHF 5.00 pro Patient.

ZaWin® Entry

Der ZaWin® Einstieg zur schrittweisen Erweiterung bis zur Vollversion

ZAKWin®

ZaWin® Vollversion mit der Schnittstelle zur Zahnärztekasse.

LogoWin

Entry-Version für die Verrechnung exklusiv über die Zahnärztekasse.

Medikont 2000

Entry-Version für die Verrechnung exklusiv über die Medikont AG.

Dentlink- Ärztekasse

Entry-Version für die Verrechnung exklusiv über die Ärztekasse.

DHWin

Produkt für DH-Praxen. Entry-Version welche erweitert werden kann.

FAQ

Wie sind die technischen Anforderungen von ZaWin®?

Damit ZaWin® richtig funktioniert muss die Hardware unter anderem folgende Mindestanforderungen erfüllen (nicht abschliessend):

PC

  • ab Intel® Core i5 Prozessoren mit mind. 4 GB RAM (empfohlen 8 GB oder mehr)
  • Bildschirmauflösung min XGA (1024 x 768), empfohlen ab SXGA (1280 x 1024)
  • mind. 3 GB Festplattenkapazität plus ggf. Speicherbedarf für Datenbank
  • Windows 7 Pro (32 oder 64 bit), Windows 8.1 Pro, Windows 10 Pro.
  • KEINE Windows Home Editionen / Windows 10s

Dedizierter Server (sofern erforderlich)

  • mind. Windows 2008 Server Standard Edition mit NTFS File-System (empf. 2016 Server)
  • Betriebssystem und Daten getrennt installieren
  • Achtung: Beim Einsatz von digitalen Röntgensystemen muss die Kompatibilität vorher abgeklärt werden
  • Empfohlen ab RAID 1 (ideal RAID 5)
  • Datensicherung mit Wechselfestplattensystem (z.B. RDX)
  • NAS-System wird nicht unterstützt

ZaWin® wird kontinuierlich weiterentwickelt und auch auf die Veränderungen bei den Hardware- & Betriebssoftware-Standards abgestimmt. Entsprechend werden die Anforderungen für die Installation der MEAG-Software periodisch überprüft und falls nötig aktualisiert. Bitte verlangen Sie die aktuellen, detaillierten Anforderungen an PC, Server und Peripherie.

Ist der Support beim Kauf von ZaWin® dabei?

Zu ZaWin® können Sie einen Software-Wartungsvertrag abschliessen.

In der gebräuchlichsten Variante (Wartungsvertrag Basis) ist bereits der unlimitierte Zugang zu unserer Support-Hotline via Telefon und via Fernunterstützung inbegriffen.

Alle Kunden mit einem Wartungsvertrag können kostenlos auf die aktuelle ZaWin®-Version updaten und so z.B. von den Anpassungen an neue Bestimmungen oder der Weiterentwicklung von neuen Funktionen profitieren.

Kontakt

 

Wie digitalisiere ich meine Praxis?

Ziel einer Praxisdigitalisierung ist mehr Übersicht, Zeit und Platz zu gewinnen.
Dank unserer vielen digitalen Praxen, können wir Sie spezifisch auf Ihre Bedürfnisse und Praxisabläufe hin beraten. Wir erarbeiten mit Ihnen Ihr eigenes Konzept vom Scan bis zur Entsorgung.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Zum Schluss

Mehr als 1.500 Installationen von Einzelpraxen über Gruppenpraxen bis hin zu Klinikgruppen, Schulen und Universitäten sprechen für sich: ZaWin® ist die führende Lösung auf dem Schweizer Markt für digitales Dentalmanagement. Ganz gleich, ob Sie ein einfaches Patienten- und Abrechnungsmanagementsystem haben oder auch digital arbeiten möchten, ZaWin® bietet Ihnen die richtigen Lösungen und Werkzeuge für Ihre aktuellen und zukünftigen Anforderungen.
Wir freuen uns, Ihnen unsere Lösungen und die vielfältigen Möglichkeiten unserer Produkte zu präsentieren.